SUCHEN

Kontakt

Schönbühl
Ungarbühlstrasse 4
8200 Schaffhausen
Tel. 052 630 00 90
Fax 052 630 32 99

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Freitag
08.00 - 11.30 / 14.00 - 16.30 Uhr
Mittwochnachmittag geschlossen

info(at)schoenbuehl-sh.ch

Demenz betrifft das ganze Umfeld

Demenz ist die herausfordernde Krankheit im Alter. Der kontinuierliche Verfall von Gedächtnis, Sprache, Orientierungs-, Urteils- und Abstraktionsvermögen ist für Betroffene und ihr Umfeld eine riesige Aufgabe.

Sicher macht es Sinn, so lange wie möglich zuhause zu bleiben. Wenn aber die Krankheit fortschreitet, braucht es das richtige Umfeld.

In unserer Hausgemeinschaft Demenz werden wir den speziellen Bedürfnissen der Betroffenen gerecht. Sie erleben ein neues und sicheres Zuhause.

Unaufdringlicher und stressfreier Ausgleich der Defizite
LebensbegleiterInnen statt Pflegepersonal

Wir bieten demenziell Erkrankten

• ein „Zuhause“. 

• unaufdringlichen, stressfreien Ausgleich ihrer alters- und
krankheitsbedingten Defizite.

• Betreuerinnen und Betreuer, die auf verschiedenen Ebenen
kommunizieren können.

• Betreuerinnen und Betreuer, die nicht nur die Körpersprache,
sondern auch Signale des erkrankten Körpers verstehen.

• Unser Ziel als Betreuende und Pflegende ist, die Botschaften der
Verwirrten in ihrem biografischen und situationsbezogenen Kontext
verstehen zu lernen und ihnen dabei zu helfen, ihre Gedanken und
Gefühle auszudrücken.

• Nähere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen
Gespräch.

In der eigenen Wirklichkeit angenommen sein

Unsere beiden Hausgemeinschaften für Menschen mit Demenz bieten den Rahmen, welcher erlaubt, die vorhandenen Fähigkeiten und Wünsche zu leben. Die Zimmer werden individuell mit den eigenen Möbeln eingerichtet. Wichtig sind Erinnerungen an früher, sei es durch geliebte Möbelstücke oder Bilder. Das Wohnzimmer mit Wintergarten, die Küche und der geschützte Garten ermöglichen den Freiraum in Gesellschaft. Das Leben wie in einer grossen Familie bietet Sicherheit und Orientierung.

Kompetenz schafft Möglichkeiten

Das Haus Schönbühl ist führend in der Begleitung von Menschen, die an
Demenz erkrankt sind. Wir passen uns der Wirklichkeit unserer BewohnerInnen
an, bieten Sicherheit und Orientierung und begleiten in Krisen. In der richtigen
Umgebung entschärfen sich Konflikte, und verlorene Fähigkeiten erscheinen
neu. Wir unterstützen Angehörige und Betroffene, das Leben wieder neu
anzugehen, lebenswerte Momente zu erleben. Unsere Mitarbeitenden haben
pflegerische, pädagogische und therapeutische Ausbildungen. So können wir
ganzheitlich auf die vielfältigen Bedürfnisse der BewohnerInnen eingehen.
Zudem hat jedes Team Fachpersonen für Kommunikation, Ethik, Kinästhetik
und Validation. Und der milieutherapeutische Ansatz mit der nostalgischen
Einrichtung unterstützt die Selbständigkeit auch bei fortgeschrittener Demenz.
Ab einer gewissen Stufe wird die Pflege zentral.

Zu einer ganzheitlichen Wahrnehmung der Person gehören

  • Ihre Persönlichkeit
  • Ihre Biografie
  • Der allgemeine Zustand
  • Neurologische Beeinträchtigungen

Auch in der Hausgemeinschaft Demenz sind wir so wenig «Heim» wie möglich.
Die Atmosphäre eines normalen Haushaltes ist spürbar. Die Pflege tritt in den
Hintergrund und ist kaum spürbar.